Tuning

Tuning bedeutet eigentlich nur "optimieren". Es gibt verschiedene Arten von Tuning, meistens meint man damit aber das Motortuning, um die Motorleistung zu erhöhen.

Auch das Fahrwerk oder die Karosserie eines Fahrzeugs kann man natürlich 'optimieren', also tunen.                       

 

 

 

Bei allen Arten von Tuning  kommt es immer auf die Qualität an!

 

 

 

Gerade im Tuningbereich gibt es zahlreiche Anbieter, die schlechte Qualität zum Dumpingpreis anbieten.

Egal ob Chiptuning oder Sportfahrwerke für 120,-€ , solche vermeintlichen Schnäppchen können letztendlich richtig teuer werden...

So etwas ist daher nur etwas für den mutigen Selbstschrauber. Wir raten hier ganz klar von solchen Experimenten mit Billigangeboten ab!

 

Dank Internet wird der Teilemarkt speziell im Tuningsektor überschwemmt von Firmen (in Internet-Auktionshäusern und Co.), die in Fernost oder Osten Europas Teile zu einem Minipreis produzieren lassen. Wie erwähnt mit entsprechend mieser Qualität, die einem "Originalteil" nicht das Wasser reichen kann. 

Nicht nur das diese Teile meist in ihrer Haltbarkeit stark begrenzt sind, fast immer fehlt auch eine KBA oder E-Kennzeichnung, so das eine Zulassung nach StVO gar nicht möglich ist.

Richtig abenteuerlich wird es dann bei Billig-"Chiptuning".

 

Einfaches Motortuning ist heute tatsächlich besser den je, durch Chiptuning bzw Tuningsoftware realisierbar. Besonders bei Turbo aufgeladenen Diesel und Benzinmotoren kann man so schnell und einfach zusätzliche Leistung freisetzten. Fast alle diese Produkte am Markt funktionieren sogar erstmal zweifellos.

Gerade hier ist Qualität aber besonders wichtig, da sonst langfristig Motorschäden bei Billigprodukten drohen!

 

 

Klassisches Motortuning (für ältere Fahrzeuge), optische Veredelung oder Fahrwerks-Tuning führen wir nach wie vor sowieso durch!

Desweiteren haben wir unser Angebot um modernes Chiptuning zur Leistungssteigerung erweitert:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir selbst bieten jetzt durch einen professionellen & zuverlässigen Partner Motor-Chiptuning an.

 

Nachdem wir dieses Themengebiet die letzten Jahre etwas vernachlässigt hatten, haben wir nun einen seriösen Anbieter von Tuningsoftware gefunden. Dieses junge Unternehmem, hat sich im letzten Jahr im Sektor eine sehr guten Ruf erarbeitet und wir können dieses somit nun vorbehaltlos empfehlen.

 

Ein Motortuning durch Software, ist somit jetzt durch diesen kompetenten Anbieter bei uns im Hause möglich!!!

Eine Leistungsmessung mit Prüfstandslauf ist je nach Fahrzeug & Kundenwusch natürlich auch möglich und empfohlen. Dieses kann dann allerdings leider nicht bei uns im Betrieb erfolgen.

Individuelle Angebote, Preise und Termine auf Anfrage!

 

 

 

 

Chiptuning im Detail:

Günstige Anbieter arbeiten meist mit vorgefertigten Kennfeldern "von der Stange". Das heisst, man erhöht über das Motorsteuergerät pauschal zB. den Ladedruck des Turboladers oder die Kraftstoff-Einspritzmenge. Ausserdem gibt es auch noch "Boxen", die speziell bei Dieselmotoren einfach zwischen den Motorkabelbaum gesteckt werden und die Messwerte für das originale Motorsteuergerät dann 'verfälschen'. Sie nutzen so das originale Motorsteuergerät dazu, von sich aus die Einspritzmenge zu erhöhen oder den Ladedruck anzuheben. Genau da liegt dann halt auch das Problem.

Solche Kennfelder bzw Software oder Boxen sollten halt nicht "pauschal" am Computer entwickelt und geschrieben sein, sondern besser im bzw am Auto auf den jeweiligen Motor abgestimmt und geprüft werden. Modernes Chiptuning sollte daher am besten auf einem Leistungsprüfstand erfolgen, da jeder Motor anders ist und sich mit seiner Laufleistung ja auch mit der Zeit verändert.

Denn einfach zB. den Ladedruck des Turboladers stark zu erhöhen, bringt zwar ohne Zweifel eine starke Leistungssteigerung mit sich, aber mit Sicherheit auch einen Schaden des selbigen nach kurzer Laufzeit!

Das gleiche gilt für die "Boxen" die zusätzlich eingebaut werden. Das hat mit Software/ bzw Chiptuning wenig zu tun! Diese sorgen fast immer einfach für eine Erhöhung des Kraftstoffdrucks bzw der Einspritzmenge, mit dann unkalkulierbaren Langzeitfolgen! (zB Injektor- oder auch Dieselpartikelfilterschäden).

Speziell bei Verspechungen von sehr hohen Leistungsgewinnen für kleines Geld, sollte man also eher skeptisch sein.

 

Generell etwas mit denen fast jeder Chiptuner wirbt:

 

1.'Der Verschleiss ist nicht größer und der Motor wird nicht höher belastet.'

- Falsch, ob der Verschleiss steigt ist leider schwer nachzuweisen aber die mechanische  Belastung des Motors steigt durch Tuning immer an! Es ist zwar richtig das die meisten Fahrzeughersteller die 'mögliche' Motorleistung natürlich nicht voll ausnutzen, um so noch Reserven zu haben. Nutzt man durch Tuning nun aber diese Reserven,  geht das immer mit einer höheren Belastung von Motor/Getriebe und Antriebstrang einher. Das führt ja meist auch nicht zu einem Problem oder Schaden, aber man muß sich im Klaren sein das die Möglichkeit dafür ansteigt. Gerade bei Fahrzeugen mit hohen Laufleistungen (200 Tausendkilometer sind ja heute kein Problem mehr) sollte man dann sich eines höheren Risikos durch Chiptuning bewusst sein. Man kann sagen das die regelmässige Wartung und eine vernünftige Fahrweise (warmfahren) bei getunten Fahrzeugen fast noch wichtiger ist, als bei serienmässigen und somit auch über die Haltbarkeit entscheidet.

 

2.'Der Kraftstoffverbrauch sinkt durch Chiptuning.'

Ja, stimmt diesen Effekt kann man oft und am ausgeprägtesten bei Dieselmotoren beobachten. Da der Motor schneller auf Touren kommt und mehr Drehmoment entwickelt, ist er auch effektiver und die Reisegeschwindigkeit wird schneller erreicht. Dadurch sinkt -bei gleicher Fahrweise wie vor einem Tuning- meist tatsächlich der Verbrauch! Wer natürlich permantent das rechte Pedal durchtritt, wird davon nichts bemerken. Von nichts kommt halt nicht! Allerdings sehen wir den geringen Kraftstoffverbrauch eher als positiven Nebeneffekt an, als einen Grund zum tunen.

- Es gibt mittlerweile aber auch ein sogenantes ECO-Tuning, bei dem der Motor nur speziell auf Kraftstoffersparniss getrimmt wird! Dabei geht es dann gar nicht so um Leistungssteigerung sondern nur um den Verbrauch. Dies ist dann gerade für Nutzfahrzeuge die hohe Jahresfahrleistungen erreichen wirklich ein interessantes Einsparpotential.

 

 

 

Was wir natürlich auch nach wie vor sowieso anbieten, ist das "klassische" Motortuning, welches z.B. aus Sportnockenwellen, Zylinderkopfoptimierung oder Sportauspuffanlagen etc. besteht.

 

 

 

Dieses (mechanische) Tunen ist aber bei neueren Fahrzeugen leider nur noch eingeschränkt möglich. Da moderne Fahrzeuge seit Baujahr 2000 über eine (immer sensiblere) OBD 'On-Board-Diagnose' (also Eigendiagnose) verfügen, würde die Motorelektronik größere Eingriffe an der Motormechanik meist sofort mit einem Fehler bzw. einer leuchtenden Fehlerlampe quittieren. Da bei diesen Fahrzeugen der Schadstoffausstoß eine extrem wichtige Komponente der Zulassung ist, bewegt man sich leider durch Motortuning dort fast immer im illegalen Bereich. Da die Schadstoffklasse des Fahrzeugs durch Tuning meist nicht mehr erreicht wird, oder zumindest nicht nachgewiesen werden kann, erlischt somit dann auch die Betriebserlaubnis.

Das bedeutet man kann bei modernen Fahrzeugen solche Eingriffe dann wiederrum auch nur durch Chiptuning 'verbergen'.

 

 

Nicht missverstehen:

Wir wollen hier auf keine Fall das Tunen zerreden, aber man muß nun mal auch über die vorhandenen Risiken, Sinn und Nutzen von Motortuning sprechen... -

-Machbar ist generell fast alles, man ist nur leider ganz schnell im illegalen Bereich! ;) 

 

 

Tuning ist eine individuelle Sache.

Jeder hat einen anderen Geschmack und andere Beweggründe warum er sein Auto tunen möchte.

(optische Gründe, auffallen bei Treffen, Fahrverhalten verbessern, mehr Motorleistung etc.)

 

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne individuell!

 

 

 

 

 

Teils Fotostrecke oben/ Video unten: ein Opel Tigra bekommt ein Luftfahrwerk!

 

 

 

 

 

DÄHNE & HANEKE

Karosserie und Fahrzeugtechnik GbR


Wortherbruchstr. 50
58089 Hagen
Telefon: 02331/307545

 


 

Unsere Öffnungszeiten

Mo.-Do. :

08:00  - 17:00 

Fr. :

07:00  - 16:00 

Aktuelles:

 

Wir feiern derzeit unser

30 jähriges Firmenjubiläum

& danken allen treuen Kunden

 

 

 

Wie immer erhalten sie bei uns auch Sommer-Reifen & Felgen zu top Konditionen.

 

 

 

WARNUNG:

VORSICHT VOR GEFÄLSCHTEN & MINDERWERTIGEN KFZ-ERSATZTEILEN AUS DEM INTERNET!

Viele minderwertige Billigteile überschwemmen wieder den Teilemarkt!

 

(Spiegel-Bericht dazu hier)

 

Mehr 'aktuelles'.

 

 

Besuchen sie uns auch auf Facebook & Co!

 

Ständig aktuelle Infos und Beiträge.

 

Wir würden uns ausserdem freuen, wenn Sie uns hier mitteilen, wie Ihnen diese Homepage gefällt.

 

------------------------------------

 

 

 

 

 

 

Impressum